SAP

Informationen über Projekte (Inhalte und Methoden), Modulen, Industrien und länderspezifischen Kenntnissen.


Kenntnisse

Finanzen FI-AA Anlagenbuchhaltung
  FI-AR Debitorenbuchhaltung
  FI-AP Kreditorenbuchhaltung
  FI-GL Hauptbuch
  newGL Neues Hauptbuch
  SL Spezielle Bücher
  FIN-FSCM Financial Supply Chain Management
  FI-BL Bankbuchhaltung
 
Controlling CO-OM-CEL Kostenartenrechnung
  CO-OM-CCA Kostenstellenrechnung
  CO-OM-OPA Innenaufträge
  CO-PC-PCP Produktkostenplanung
  CO-PC-OBJ Kostenträgerrechnung
  CO-PC-ACT Material Ledger
  CO-PA Ergebnisrechnung
  CO-PS Projektsystem
 
Integration MM Materialwirtschaft
  SD Vertrieb
  PP Produktionsplanung und -steuerung

Projekte

  • Airbus, Hamburg
    Inhalt:
    Erstellung Prototyp für Produktkostenkalkulation ohne Mengengerüst, Workshops
    Methoden:
    CO-PC
  • Aurubis (Norddeutsche Affinerie), Hamburg
    Inhalt:
    Monatsabschlussaktivitäten Bulgarien Roll Out, IFRS Bewertungen, Warentermingeschäfte, Hedging
    Methoden:
    FI-AA, GL, AP, AR, SD, CO-CCA, EC-PCA
  • Aventis, Paris
    Inhalt:
    Einfürung FI, Blueprint, Integrationtest, Datenmigration
    Methoden:
    FI-AA, GL, AP, AR, LSMW
  • Bayer Material Science (formerly Polyurethane)
    Inhalt:
    Einführung Gemeinkostencontrolling, Verrechnungen, Planung
    Methoden:
    CO-CCA,, OPA, EC-PCA, CATT
  • beeline
    Inhalt:
    Einführung SAP Retail, POS Abrechnungen, Roll Out USA
    Methoden:
    SAP Retail, EC-PCA, HCM, CO-OM
  • BMW, München
    Inhalt:
    Prototyp für die erweiterte Quellensteuer
    Methoden:
    FI-AP, AR
  • Bosch-Rexroth, Langenprozelten, Bursa
    Inhalt:
    Global Support Center CO, Customizing, Key User Training, Roll Out in Bursa, Türkei
    Methoden:
    CO-CCA, PA, PC, PS, SD
  • Daimler, Stuttgart
    Inhalt:
    Template Roll out (USA, Brasilien, Indien, China) Product Cost Monitor, Vehicle Kalkulationen
    Methoden:
    CO-PC, PC-ACT
  • Hawker, Hagen
    Inhalt:
    Releasewechsel, Change Management, Grafik User Interface (GUI)
    Methoden:
    FI-AA, GL, AP, AR, Berechtigungen
  • Hagebau, Soltau
    Inhalt:
    Einführung Financial Supply Chain Management, Anpassungen Bankbuchhaltung, Zahlprogramm, Entwicklung debitorische Scheckrücklaufzeiten
    Methoden:
    FSCM-CLM
  • HC Starck, Goslar
    Inhalt:
    Einführung ECC 6.0, WIP Istkostennachbewertung, Material Ledger, Integrationstest, Cut Over, Go Live Support
    Methoden:
    CO-PC, PC-ACT
  • Heineken, Amsterdaam
    Inhalt:
    Istkosten Preisbegrenzer, Anpassung Reporting
    Methoden:
    CO-PC, PC-ACT, PA, Report Writer
  • HellermannTyton
    Inhalt:
    Roll Outs Marokko, Polen, Österreich, Ungarn, Formenamortisation Support (Kundenauftragscontrolling, Qualitätsmeldungen, etc.), SOX
    Methoden:
    CO-OM, CO-PC, EC-PCA, QM, MM, SD, Queries
  • Infineon/Fiber Optics, Berlin
    Inhalt:
    Rückwirkende Ausgliederung des internen und externen Rechnungswesen mit Teilbetriebsproblematik
    Methoden:
    FI-AA, GL, AP, AR, CO-CCA, IW, PA, EC-PCA, PS
  • KLA Tencor, Grenoble
    Inhalt:
    Anpassungen Steuern
    Methoden:
    FI-GL
  • Kostal, Lüdenscheid
    Inhalt:
    Prototyp für die erweiterte japanische Quellensteuer
    Methoden:
    FI-AP, AR
  • Lanxess (formerly Bayer Chemicals), Leverkusen
    Inhalt:
    Einführung Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, Meldewesen, Kreditversicherungen, Vergütungstool
    Methoden:
    FI-AP, AR, SD, KV Sprint, Interstat, Extrastat, K4 Meldungen, Vergütungstool
  • Lincas, Hamburg
    Inhalt:
    Geschäftsprozessoptimierung, Einführung FI und CO, Integrationstest, Cut Over, Go Live Support
    Methoden:
    FI-AA, GL, AP, AR, CO-CCA, OPA, PA
  • Linde, München
    Inhalt:
    Template Entwicklung CO
    Methoden:
    ARIS Easy Design
  • Minimax Viking
    Inhalt:
    Einrichtung einer neuen Gesellschaft mit neuen Geschäftsprozessen, IT-Design, Tests, Cut Over, Schulungen
    Methoden:
    FI-AA, AP, AR, GL, CO-PC, OM, PA
  • Panasonic, Hamburg
    Inhalt:
    Umwandlungen europäischer Vertriebsgesellschaften, Einführungskonzept neues Hauptbuch
    Methoden:
    Europäisches Umwandlungsrecht NewGL
  • Sauer-Danfoss, Povaska-Bystrica/Dubnica, Bologna, Almhult, Breslau
    Inhalt:
    (Dubnica)
    Go Live Support, Change requests, Key User Schulungen, Konsolidierung
    Methoden:
    (Dubnica)
    CO-PC-ACT, CO-PA


    Inhalt:
    (Bologna)


    Template Roll out mit Umwandlungen, Einführungen alternativer Bewertungsmethoden, Konsolidierung, Integration Vertrieb, Materialwirtschaft und Produktionsplanung
    Methoden:
    (Bologna)
    CO-PC, PC-ACT, PA, SD, RIBA, Bollo di Fattura


    Inhalt:
    (Almhult)


    Einführung Produktkostencontrolling, Material Ledger, Integrationstests, Cut Over, Go Live Support
    Methoden:
    (Almhult)
    CO-PC, PC-ACT, PA, Plus 1 Lizenz, Integration SD, MM, PP
    SD, CO-PC-ACT, CO-PA, CO-PC, RIBA, Bollo di Fattura


    Inhalt:
    (Breslau)


    Einführung Produktkostencontrolling, Material Ledger, Key User Schulungen, Change Management
    Methoden:
    (Breslau)
    CO-CCA, PC, PC-ACT, PA
  • Schaeffler
    Inhalt:
    Template Roll Out (UK, Portugal, Spanien, Thailand, etc.) Intercompany, Anhangs-konten, Logistik Integration
    Methoden:
    FI-AA, GL, AP, AR, VAT, IC Prozesse, MM, SD, EDI
  • Scholz & Bickenbach
    Inhalt:
    2nd/3rd Level Support Controlling, Reporting
    Methoden:
    CO-PC, PA, OPA, OM, Report Writer/Painter
  • Siemens, Raleigh
    Inhalt:
    Einführung Produktions Controlling
    Methoden:
    CO-PC, PC-ACT
  • Siemens, Wien
    Inhalt:
    WIP Anpassung Türkisches Recht, Entwicklung Abgrenzungsschlüssel, Dokumentation
    Methoden:
    CO-PA, PS
  • Stadtwerke Neubrandenburg
    Inhalt:
    Entwicklung eines Kundenspezifischen Auftrags-Controllings
    Methoden:
    IS-U, CO-PC, PA
  • Still, Hamburg
    Inhalt:
    Berichtsanpassung an das Linde Konzern Berichtswesen
    Methoden:
    CO-PA
  • Südzucker, Mannheim, Tienen, Paris
    Inhalt:
    Geschäftsprozessoptimierung und Harmonisierung im europäischen Finanzbereich, Anpassungen Treasury
    Methoden:
    FI-AA, GL, AP, AR, TR




Industrien:

Automotive, Aviation & Travel, Chemicals & Life Science, Healthcare, Logistik, Manufacturing, Retail, Utility

Ländererfahrungen:

Belgien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Polen, Schweden, Schweiz, Slowakei, Türkei, USA

Sonstiges:

Rel. 3.1 – ECC 6.0, Releasewechsel, Template-Roll-Outs, Einführungen, Support, Migration, Ausgliederungen



Geschäftsprozessoptimierung

Überblick über die Kernprozesse sowie Methoden, Werkzeuge und Schulungen.


Wir unterstützen Sie in der Analyse und Verbesserung Ihrer Geschäftsprozesse in der Aufbau- und Ablauforganisation.

Hierbei orientieren wir uns an den Richtlinien des Projekt Management Instituts (PMI) mit den Projektkernprozessen:

  1. Initiierung
  2. Planung
  3. Durchführung
  4. Überwachung & Kontrolle
  5. Abschluss



Eingesetzte Methoden und Werkzeuge:

  • ARIS Easy Design
  • MS-Project
  • MS-Visio
  • Mindmap
  • SAP Solution Manager

Schulungen:

  • IMG (Information & Management Group, St. Gallen)
  • PMI





Gründung

Fragestellungen zur Rechtsformwahl, Gründungsdokumenten etc.


Beratung in der Rechtsformwahl für:

  1. Einzelunternehmen
  2. Personengesellschaften (KG, OHG, GmbH & Co. KG, etc.)
  3. Kapitalgesellschaften (GmbH, AG, KG a. A., SE. Ltd., etc.)


Hierbei stellen u. a. Haftungsfragen, die Höhe der Umsätze, die Gewinnverwendung (Thesaurierung, Entnahmen, Kombination aus beiden), örtliche Hebesätze, das Zusammentreffen mehrerer steuerlich wirksamer Einkunftsarten, etc. wichtige Entscheidungskriterien dar, die interdisziplinär betrachtet werden sollten.

Unterstützung in der Erstellung von

  • Geschäftsplan
  • Ertragsvorausschau
  • Investitionsplan


Hierbei sind auch abhängige Komponenten wie ggfs. freiwillige Versicherungen in der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherungen, Kammerbeiträge, Steuerberatungskosten, etc. einzubeziehen.

Beratung über Fördermittel (KfW, ...) und Zuschüsse (Gründungszuschuss).

Was ist bei der Einstellung von Mitarbeitern zu beachten (Arbeitsverträge, Sozialversicherung, etc.)?